Umstrukturierung und Gestaltung einer Familienwohnung (2005)

bwd    1/7  fwd

Innerhalb einer Wohnungsumgestaltung wurde ein Schlafzimmer in ein sonniges und fröhliches Kinderzimmer für zwei Mädchen umgewandelt. Ein weißer Fries senkt optisch die Raumhöhe; die frische Wandfarbe bildet einen neutralen Hintergrund für die bunten, schon vorhandenen und neuen Kindermöbel.
Das Schlafzimmer passt nun in den schlauchförmigen Raum, indem der Kleiderschrank geteilt und überbaut und das Bett in die dadurch entstandene Nische gerückt wurde. Der über Wände und Decke führende dunkelgrüne Anstrich wirkt wie ein Betthimmel und verkürzt den Raum optisch.
Im Wohnzimmer definieren farbige Wandfelder die Bereiche „Essen“ und „gemütliches Sitzen“, eine Regalwand mit Türüberbauung bietet genügend Stauraum.

030 - 616 52 852
English
Google +