Multifunktionsraum für das Haus der Geschichte in der Kulturbrauerei (2014)

bwd    1/5  fwd

Zur Dauerausstellung "Alltag in der DDR" in der Berliner Kulturbrauerei gehört auch ein Multifunktionsraum, der unter anderem für die Einführung von Schulklassen in die Ausstellung genutzt wird. Passend zum denkmalgeschützten Ambiente des Gebäudekomplexes wurde eine budgetorientierte Lösung mit besonderer Materialanmutung geschaffen. Eine eigens angefertigte metallene Schiebetür korrespondiert mit einem silbrigen Farbsockel und dessen oberen Abschluss - einer rauhen Metallleiste mit Schlossschrauben. Eine eingebaute zweistufige Sitzbank aus Schalplatte mit verstaubaren Filzhockern ermöglicht eine flexible und ungezwungene Nutzung. Das Schienensystem der Beleuchtung hält sich dezent zurück und passt zur offenen Verlegung der Leitungen an der grau gestrichenen Decke.

Fotos: E. Decouard

030 - 616 52 852
English
Google +