Neue Arbeitswelten – spannend und attraktiv mit grafischen Elementen

grafische Details, Glasbeklebung, Fototapeten

Mit grafischen Details, Glasbeklebung, Fototapeten und künstlerischen Interventionen erhalten Büroflächen ein unverwechselbares und charakterstarkes Erscheinungsbild. Die gute Nachricht: In der Regel lassen sich diese Elemente mit Folien und Vliestapeten reversibel und recht kostengünstig installieren. So lässt sich zum einen die Firmenidentität ausdrucksstark in die (Miet-)Fläche bringen, aber auch Funktionen wie die Sichtbarkeit von Glaswänden und die Wegeleitung werden individuell und attraktiv umgesetzt. Einige Dinge sind bei der Umsetzung zu beachten.

Bildmotive und Bildrechte

Wenn Motive nicht von den Nutzern zur Verfügung gestellt werden können, bieten sich zahlreiche Plattformen für Stockfotos und Vektorgrafiken an. Hier können teilweise Daten kostenfrei erworben werden, in der Regel ist je nach Auflösung und Verwendungszweck eine Gebühr fällig. Die Motive können 1:1 Verwendung finden oder durch GrafikerInnen, GestalterInnen oder auch die eigene Kommunikationsabteilung noch weiter ausgearbeitet und verfeinert werden. Dateiformat, Zuschnitt und Auflösung müssen vor der Weitergabe an eine ausführende Agentur gut abgestimmt und vorbereitet werden.

Grafik und Raum = Neue Arbeitswelten

Farbabgleich und Andrucke

Es ist sinnvoll, die ausführende Firma um einen Probedruck auf dem endgültigen Material zu bitten – damit kann man schon vorhandene Farbanstriche, Möbelbezüge und die geplante Wandgestaltung 1:1 miteinander abgleichen. Oder ganz schlicht überprüfen, ob das Druckergebnis z.B. tatsächlich der eigenen Firmenfarbe entspricht. Bei feinen Grafiken, z.B. für eine Glasbeklebung oder Texte an Wänden kann auch eine Probeklebung interessant sein.

Technische Umsetzung – vorab Rahmenbedingungen abstimmen

Wie bei jeder guten handwerklichen Maßnahme sollten immer die Bedingungen vor Ort mit dem geplanten Projekt abgestimmt werden: Ermöglicht der Untergrund der Wände das Bekleben oder Tapezieren? Sind Vorarbeiten wie Spachteln nötig? Welche Folie hält auf welcher Wandfarbe?

Künstlerisches Konzept

Besonders individuell und ausdrucksstark wirkt ein künstlerisches Konzept. Hier entwickeln Gestalterinnen oder Künstlerteams eine eigene Lösung und verwirklichen diese als Unikate z.B. mit Tape Art oder Wandmalerei direkt vor Ort. Perfekt, wenn dann Innenarchitektur und Kunst ein Gesamtkonzept bilden!

Unser Büro hat bereits zahlreiche Projekte mit grafischen Wandkonzepten, Wegeleitsystemen und Motivtapeten konzipiert und umgesetzt. Wir freuen uns auf neue Herausforderungen für unsere Expertise.

Arbeitswelten

Aktuelles

Statt Blumen…

Wir feiern unser 10-jähriges Bestehen! An unserem Erfolg wollen wir gern andere teilhaben lassen und bereiten daher für unser Jubiläum eine besondere Aktion vor...