Am Samstag, den 14. Oktober 2019, fand in seiner 24. Auflage der Gestalterpreis des Berliner Tischlerhandwerks statt. Angehende Tischlermeister und Tischlermeisterrinnen präsentierten ihre Abschlussarbeiten der breiten Öffentlichkeit.

Eine hochkarätige, fünfköpfige Fachjury aus Designern, Fachjournalisten und Fachleuten bewertete und prämierte die einzelnen Arbeiten. Juliane Moldrzyk als Innenarchitektin und gelernte Tischlerin durfte die drei ersten Preise sowie einen Sonderpreis mitbestimmen.

Die Ausstellung bot mit innovativem, modernem Handwerk, gekonnt umgesetzt und mit zeitgemäßem Design gepaart, einen interessanten Querschnitt durch die gesamte Faszination und Vielfalt des Tischlerhandwerks. Von Türen, über Betten und Einrichtungsgegenstände bis hin zu modernen Solitärmöbeln war das gesamte Spektrum dabei.

> zum PDF des Artikels aus der Zeitschrift "Berlin-Brandenburgisches Handwerk 10/2019"

> weitere Neuigkeiten


 

030 - 616 52 852
English