Donnerstag, 17. Juni 2021 von 17–19 Uhr

Die Innenarchitektur ist der einzige Architekturzweig, in dem Frauen bereits wirklich in der Überzahl sind und wichtige Positionen einnehmen.
Warum sind es meist die männlichen Kollegen, die es auf die große Bühne schaffen? Darüber sprechen wir mit den Innenarchitektinnen
- Wencke Katharina Schoger (Reuter Schoger Architektur Innenarchitektur, Berlin),
- Karin Götz (Raum Form Licht Farbe, Potsdam) und
- Gabriela Hauser (buerohauser, Berlin).

Moderiert wird das Gespräch von Prof. Sabine Keggenhoff, Innenarchitektin bdia (Keggenhoff | Partner, Arnsberg-Neheim) und Preisträgerin des Deutschen Innenarchitektur Preises 2019.
Seien Sie unsere Gäste, wir freuen uns auf einen unterhaltsamen Abend!
Anmeldung zur Veranstaltung auf bdia.de


Einladung bdia WIA Innenarchitekten Berlin

 

 

> weitere Neuigkeiten

 

030 - 616 52 852
English