Gründer und Partner der raumdeuter GbR

Der Architekt, der mich am meisten beeindruckt hat, ist Frank O. Gehry. Er hat neue Maßstäbe gesetzt und räumliche Dimensionen verändert.

Räume beeinflussen Menschen und Menschen gestalten Räume. Genau diese Wechselwirkung fasziniert mich an der Innenarchitektur. Bei allem Pragmatismus schätze ich die kunstvolle Seite meines Berufes. Daher studierte ich ergänzend Kunst im öffentlichen Raum und nehme auch immer wieder an Wettbewerben zu Kunstprojekten teil.
Mich freut es, wenn Alt und Neu so gut zusammenwirken wie im umgebauten Neuen Museum in Berlin.


Werdegang:
Holger Beisitzer, Dipl.-Ing. FR Innenarchitektur, Master of Fine Arts
2007 Gründung der raumdeuter GbR gemeinsam mit Juliane Moldrzyk und Inga Ganzer 2003-2005 Aufbaustudium „Master of fine Art“ an der Bauhaus Universität Weimar mit Gastsemester an der Glasgow School of Art 2003 Mai-Juli: Praktikum bei Leeser architects, New York 2002 Kunstpreis der Kliniken Bergmannstrost, Halle 2001 dreimonatiges Praktikum bei Inges Idee (Kunst am Bau) in Berlin 1997-2003 Studium im Fachgebiet Innenarchitektur an der Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design Halle, Abschluss als Diplom-Ingenieur Fachrichtung Innenarchitektur 1996-97 Praktika in verschiedenen Handwerksbetrieben

030 - 616 52 852
English