Lichtplanung

Lichtplanung

Im März waren wir eingeladen, uns im Showroom in Kreuzberg über Lichtplanung und Produktanwendung bei Erco zu informieren.

In einem Online-Vortrag erfuhren wir, welche Parameter beim Human Centric Lighting zu berücksichtigen sind. Eine dem Biorhythmus und den natürlichen Lichtveränderungen im Laufe des Tages angepasste Lichtsteuerung kann zu mehr Wohlbefinden und Produktivität beitragen. Eine Rolle spielte auch der bedarfsgerechte Einsatz von Licht und eine Betrachtung verschiedener Funktionen der Beleuchtung: Das „Licht zum Sehen, zum Hinsehen und Ansehen“ – also vereinfacht gesagt: Allgemeinbeleuchtung, Funktionsbeleuchtung und Akzentbeleuchtung.

Erneut wurde uns bewusst, dass die Komplexität von Beleuchtung (Lichtstrom, Lichtfarben, Farbwiedergabe, Lichtrichtung usw.) eine professionelle Lichtplanung für viele Projekte sinnvoll erscheinen lässt.

Die Nachhaltigkeitsaspekte der Produktlinien sollten gern für alle Hersteller Vorbild sein: Leuchten können um- und nachgerüstet werden, auch in Hinblick auf elektronische Steuerung. Die Produkte sind sortenrein zerlegbar und werden auch zurückgenommen.

Besonders beeindruckt waren wir von der Möglichkeit, Objekte kantenscharf auszuleuchten – dies ist besonders interessant für die Produkt- und Kunstpräsentation.

 

raumdeuter bei der Lichtplanung und -beratung

Aktuelles

Denkmalpflege vor Ort im Zenner

In der Reihe „Denkmalpflege vor Ort“, einer Kooperation von Architekten- und Baukammer und dem Landesdenkmalamt, werden interessante Sanierungen und zeitgenössische Ergänzungen vorgestellt....

Wellnessoase mit Ausblick – Mini-Bad raffiniert geplant

Wie schafft man einen Wohlfühlraum auf innenliegenden vier Quadratmetern? Nach 25 Jahren war das kleine fensterlose Bad einer Berliner Altbauwohnung sanierungsbedürftig....

Der bdia – ein starker Berufsverband lebt von engagierten Mitgliedern

Am 17./18. November 2023 nahm Juliane Moldrzyk, Vorsitzende des bdia Landesverbands Berlin-Brandenburg, zuerst an der Bundesratssitzung teil ....