Raumakustik und Lichtgestaltung

Raumakustik und Lichtgstaltung

Raumakustik

Gegenüber ablenkenden Geräuschen und Lärm sind wir besonders empfindlich, denn unsere Ohren können wir nicht verschließen. Zudem gibt es in vielen Räumen Anforderungen an Vertraulichkeit und Privatsphäre. Auch und gerade im Innenausbau sind daher sowohl die Gebäudeakustik (Schallübertragung von Raum zu Raum) als auch die Raumakustik (Hörsamkeit, passende Nachhallzeiten und Sprachverständlichkeit in Räumen) wichtige Planungsbereiche. InnenarchitektInnen bedenken akustische wirksame Produkte in ihren Planungen und binden sie auf ästhetische Weise in das Gestaltungskonzept ein. Oft sind sie es, die Sie als Nutzer dazu beraten und oft auch neue Gebäude nachträglich in akustischer Hinsicht ertüchtigen. Bei komplexen akustischen Aufgaben ziehen wir Akustikfachplaner hinzu und entwickeln mit ihnen aufgrund von Messergebnissen gestalterisch passende Lösungen. Akustik ist also nicht nur in Konzerthallen bedeutsam – ob lebendige Räume wie Kita, Schule, Büro, Restaurant oder vertrauliche Anforderungen für Notariat oder Praxis – Innenarchitektur plant die Details dafür.

Raumakustik

Lichtgestaltung

Mit der Beleuchtung schafft die Innenarchitektur Raumstimmungen, strukturiert Innenräume und ermöglicht gutes Sehen. Funktionale Anforderungen und gemütliche Lichtinseln, zurückhaltende Leuchten für die Grundbeleuchtung und ausgefallenes Design für dekorative Akzente – ganz individuell betrachten InnenarchitektInnen jedes Projekt und finden die richtige Balance. Auch hier gilt: Bei komplexen Projekten ist es sinnvoll, die Fachleute aus der Lichtplanung hinzuzuziehen. Gemeinsam prüfen wir, wie technische Anforderungen, Gestaltungskonzept und Gesundheitsaspekte zusammenspielen. Eine gute Mischung aus direktem und indirektem Licht, die passende Lichtfarbe, verschiedene Lichtszenarien für wechselnde Nutzungen tragen in hohem Maß dazu bei, dass Menschen sich in den Räumen wohlfühlen.

Lichtplanung Berlin

 

Innenarchitektur ist die Fachdisziplin, die unsere tägliche Umgebung gestaltet. Menschen halten sich zu 80 % in Räumen auf. Räume beeinflussen unser Befinden und unser Tun in hohem Maße.
Dass Innenarchitekten und Innenarchitektinnen ansprechende, einladende, repräsentative Wohn- und Geschäftsräume gestalten, ein gutes Gefühl für Möbel und Farben haben und sich professionell um die Einrichtung kümmern, dafür gibt es ein wachsendes Verständnis. Innenarchitektur kann sogar noch mehr. Darüber sprechen wir in unserem Themenmonat: Was kann Innenarchitektur?

Aktuelles

Denkmalpflege vor Ort im Zenner

In der Reihe „Denkmalpflege vor Ort“, einer Kooperation von Architekten- und Baukammer und dem Landesdenkmalamt, werden interessante Sanierungen und zeitgenössische Ergänzungen vorgestellt....

Wellnessoase mit Ausblick – Mini-Bad raffiniert geplant

Wie schafft man einen Wohlfühlraum auf innenliegenden vier Quadratmetern? Nach 25 Jahren war das kleine fensterlose Bad einer Berliner Altbauwohnung sanierungsbedürftig....

Der bdia – ein starker Berufsverband lebt von engagierten Mitgliedern

Am 17./18. November 2023 nahm Juliane Moldrzyk, Vorsitzende des bdia Landesverbands Berlin-Brandenburg, zuerst an der Bundesratssitzung teil ....