Statt Blumen…

statt Blumen

Wir feiern unser 10-jähriges Bestehen! An unserem Erfolg wollen wir gern andere teilhaben lassen und bereiten daher für unser Jubiläum eine besondere Aktion vor.

Das MehrGenerationenHaus (MGH) im Kiez bietet Bewohnern, Initiativen und Vereinen einen Treffpunkt und viele kostenlose Bildungs- Beratungs- und Begegnungsangebote.

In Absprache mit dem MGH werden zwei Beratungsräume (Büro und Empfang) optimiert. Von uns kommen unentgeltlich der Entwurf, die Gestaltung und die weitere Planung einschließlich der Organisation der Umsetzung.
Mittels Spenden (Geld, Arbeitskraft oder Material) hoffen wir, spätestens Ende des Jahres fertig renovierte und funktional sowie optimal gestaltete Kommunikationsräume übergeben zu können.

Am Samstag, 24. Juni 2017, ab 14.00 Uhr, werden wir den fertigen Entwurf in unserem Büro präsentieren und unseren runden Geburtstag feiern – Sie sind herzlich eingeladen!

Statt Blumen wünschen wir uns von unseren Gästen, Freunden und Partnern die Beteiligung an diesem sozialen Projekt. Bei Interesse an dieser Idee können Sie sich gern an uns wenden (Ansprechpartnerin: Juliane Moldrzyk) oder direkt spenden an:
Wassertor 48 e.V.
IBAN: DE18430609671105169800
BIC: GENODEM1GLS
GLS Bank
Verwendungszweck: „raumdeuter-Hilfe“
Für den Erhalt einer Spendenquittung bitte bei Verwendungszweck Name und Anschrift eintragen.


Zur Webseite MehrGenerationenHaus Wassertor 48 e.V.

Aktuelles

Der bdia – ein starker Berufsverband lebt von engagierten Mitgliedern

Am 17./18. November 2023 nahm Juliane Moldrzyk, Vorsitzende des bdia Landesverbands Berlin-Brandenburg, zuerst an der Bundesratssitzung teil ....

Teilnahme am Deutschen Architekt*innentag in Berlin: „Räume stärken“

Am 29.09.2023 fand der Deutsche Architekt*innentag im wunderbaren Gebäude der Kongresshalle (BCC) in Berlin statt. Inga Ganzer nahm daran teil....

Das Bad für alle – Barrierefreiheit attraktiv umgesetzt

Wieviel Planung und Ideen in einem attraktiven und praktischen Bad stecken können und wie man Barrierefreiheit auch im Altbau umsetzen kann .....