H wie HOAI

H wie HOAI
HOAI ist die Abkürzung für Honorarordnung für Architekten und Ingenieure – klingt ziemlich umständlich, oder? 🤯
Scheint es auch manchmal. Aber die Honorarordnung ist existenziell wichtig, denn sie regelt die Zusammensetzung und die Vergütung der Planungsleistungen von gut ausgebildeten Fachleuten.
Sie listet z.B. auf, welche Aufgaben in verschiedenen Phasen eines Bauprojektes zu erledigen sind und legt fest, dass sich das Honorar (in der Regel) nach der Komplexität der Aufgabe und der Höhe der Bausumme richtet.
Insgesamt stellt sie sicher – sofern richtig angewendet – dass verantwortungsvolle Arbeit auskömmlich und angemessen bezahlt wird.
Also ganz schön sinnvoll

Aktuelles

Der bdia – ein starker Berufsverband lebt von engagierten Mitgliedern

Am 17./18. November 2023 nahm Juliane Moldrzyk, Vorsitzende des bdia Landesverbands Berlin-Brandenburg, zuerst an der Bundesratssitzung teil ....

Teilnahme am Deutschen Architekt*innentag in Berlin: „Räume stärken“

Am 29.09.2023 fand der Deutsche Architekt*innentag im wunderbaren Gebäude der Kongresshalle (BCC) in Berlin statt. Inga Ganzer nahm daran teil....

Das Bad für alle – Barrierefreiheit attraktiv umgesetzt

Wieviel Planung und Ideen in einem attraktiven und praktischen Bad stecken können und wie man Barrierefreiheit auch im Altbau umsetzen kann .....

Warum wird ein Gebäude unter Schutz gestellt?

Kulturdenkmale sind nicht nur alte Schlösser und Burgen, auch Wohnhäuser und Industriebauten der Moderne können unter Schutz stehen, wenn sie von besonderer Bedeutung sind....